Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lederherstellung:zurichtung:stoss-buegel-zurichtung

Stoß-Bügel-Zurichtung

Beide Zurichtarten, die Stoß- und die Bügel-Zurichtung werden zuweilen bei größeren Kalbfellen oder bei Kipshauten kombiniert. Das Leder wird mit nichtthermoplastischen Bindemitteln grundiert und glanzgestoßen, dann wird eine thermoplastische Anteile enthaltende Farbschicht und eine Appretur aufgetragen und abschließend gebügelt. Bei dieser Arbeitsmethodik treten die Adern weniger deutlich hervor als bei reiner Stoß-Zurichtung, und der durch gröbere Narbenporen an Flanken- und Nackenpartien besonders bei schwarzem Leder auftretende Grauschimmer wird zurückgedrängt



Kategorien:

Quellenangabe:

Zitierpflicht und Verwendung / kommerzielle Nutzung

Bei der Verwendung von Inhalten aus Lederpedia.de besteht eine Zitierpflicht gemäß Lizenz CC Attribution-Share Alike 4.0 International. Informationen dazu finden Sie hier Zitierpflicht bei Verwendung von Inhalten aus Lederpedia.de. Für die kommerzielle Nutzung von Inhalten aus Lederpedia.de muss zuvor eine schriftliche Zustimmung (Anfrage via Kontaktformular) zwingend erfolgen.


www.Lederpedia.de - Lederpedia - Lederwiki - Lederlexikon
Eine freie Enzyklopädie und Informationsseite über Leder, Ledertechnik, Lederbegriffe, Lederpflege, Lederreinigung, Lederverarbeitung, Lederherstellung und Ledertechnologie


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
lederherstellung/zurichtung/stoss-buegel-zurichtung.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/28 14:19 von admin