Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Herzlichen Dank für die vielen Spenden zur Weiterentwicklung von Lederpedia! Bitte klicken Sie hier für eine Spende
lederarten:albbueffelleder

Albbüffelleder

Das Albbüffelprojekt am Lederinstitut Gerberschule Reutlingen

Um das Schlachtnebenprodukt des „Albbüffels“ - die Haut - verwertbar zu machen und um evtl. Veränderungen der Hauteigenschaften / Ledereigenschaften zu erkennen, werden die Häute am Lederinstitut Gerberschule Reutlingen untersucht und zu Leder gegerbt. Besonders die histologischen Eigenschaften der Albbüffelhaut, sowie die Wachstums- und Aufzuchtbedingungen auf der schwäbischen Alb, sind beeinflussende Faktoren auf die Hautqualität und damit auf die zu erwartende Lederqualität. Verbunden mit diesen positiven Eigenschaften der zu erwartenden Lederqualität, verbindet das Lederinstitut Gerberschule Reutlingen eine umweltgerechte Lederherstellung unter Anwendung neuester Technologien und innovativer Systeme mit den Anforderungen des Verbrauchers hinsichtlich Gebrauchsfähigkeit, Optik und Haptik des Leders.

Die besondere rustikale Oberflächenstruktur des „Albbüffels“, die Atmungsaktivität sowie die fühlbare Hochwertigkeit des Leders sind hier erreichte Zielsetzungen. Dabei wird vollständig auf eine Oberflächenlackierung des Leders verzichtet und durch Anwendung innovativer Technologien die Verwendung der natürlichen Lederoptik - unter Beibehaltung der technischen Anforderungen - ermöglicht.

Links zum Thema Albbüffel:

http://www.albbueffel.de/

http://www.willi-wolf.de/albbueffel.htm

Landgasthof und Metzgerei Failenschmid


Kategorien:


~~UP~~


Quellenangabe:

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
lederarten/albbueffelleder.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/04 12:00 (Externe Bearbeitung)