Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Herzlichen Dank für die vielen Spenden zur Weiterentwicklung von Lederpedia! Bitte klicken Sie hier für eine Spende
syntax_use_plugins:editor_texteditor

Editor Texteditor

Das Edit Window

Edit Window

Im Edit Window kann eine Seite oder ein Abschnitt bearbeitet werden.

Am oberen Rand ist die Toolbar. Sie bietet einen schnellen Zugriff auf die meisten der einfacheren Auszeichnungen der Wiki Syntax. Unter der Toolbar befindet sich der Textbereich, hier kann der Quellcode der Wiki-Seite bearbeitet werden. Darunter sind Buttons für Speichern, Vorschau oder Abbrechen der Arbeit. Rechts neben den Buttons ist ein Eingabe-Feld für die Zusammenfassung, gefolgt von der Check-Box Kleine Änderung.

Toolbar Quickbuttons des Texteditors

Die Formatierungs-Knopfleiste basiert auf der vonMediaWiki. Sie wird automatisch über dem Editierfeld sichtbar, wenn der Browser das dafür notwendige JavaScript unterstützt. Die Knöpfe arbeiten ähnlich denen, die in den gängigen Textverarbeitungen benutzt werden. Bei Mozilla, Safari und IE ist es möglich, ein Wort zu markieren und dann einen Knopf zu drücken, um das markierte Wort zu formatieren. Wenn man ohne vorausgegangene Markierung einen Knopf betätigt, wird ein Beispielcode am der Cursorposition eingefügt.

Browser, die ein Einfügen an der aktuellen Cursorposition nicht unterstützen, fügen den Beispielcode am Ende des Editierfeldes ein.

Die meisten Knöpfe haben zusätzlich eine zugeordnete Tastenkombination.

Knopf Tastenkombination mit <Alt> 1) Funktion
b fetter Text
i kursiver Text
u unterstrichener Text
d durchgestrichener Text
1 Überschrift 1. Ordnung
2 Überschrift 2. Ordnung
3 Überschrift 3. Ordnung
4 Überschrift 4. Ordnung
5 Überschrift 5. Ordnung
l interner Link
externer Link
numerische Liste
unsortierte Liste
horizontale Linie
Medien- bzw. Bildauswahl
Smiley-Auswahl
Sonderzeichen-Auswahl
y Signatur (nur für angemeldete Benutzer)
c Rechtschreibprüfung (falls aktiviert)

Steuerung

Unter dem Edit Bereich sind auf der linken Seite 3 Buttons :

  • Speichern, speichert den Inhalt. Once saved, the content appears on the web right away.
  • Vorschau, ermöglicht die Veränderungen vor dem Speichern anzusehen. Der Vorschau Bereich ist unterhalb des Edit Fensters.
  • Abbrechen, zurück zur aktuellen Seite. Es verwirft alle Änderungen, ausser sie wurden automatisch als Entwurf gesichert.

Rechts davon sind 2 Pfeile für hoch/runter und einer für Eingabe:

  • hoch/runter Pfeile : Mit diesen zwei Pfeilen kann die Größe des Eingabe Feldes auf dem Bildschirm angepasst werden. Es wird vergrößert oder verkleinert. Die gewählte Größe wird in einem Cookie gespeichert wird bei späteren Sitzungen wiederverwendet.
  • Der Eingabe Pfeil ändert den Umbruch des Edit Window. Es schaltet den Zeilenumbruch ein und aus. Mit Zeilenumbruch werden lange Zeilen umgebrochen, sie gehen seitlich nicht über das Edit Window hinnaus. Ohne Zeilenumbruch gehen lange Zeilen über die Breite des Edit Window hinaus und am unteren Rand des Edit Window erscheint eine Scrollbar mit der nach rechts und links gescrollt werden kann. Ein-/Ausschalten des Zeilenumbruch ist vor allem hilfreich beim Editieren langer Textblöcke.

Zusammenfassung

Beim Bearbeiten einer Wiki Seite sieht man ein kleines Texteingabefeld unterhalb des Haupt Edit Window mit der Bezeichnung „Zusammenfassung“. Vor dem endgültigen Speichern einer Änderung sollte hier immer eine kurze Beschreibung eingetragen werden in der kurz geschildert wird was geändert wurde. Wird eine neue vorher nicht existierende Seite erstellt, erstellt DokuWiki automatisch eine entsprechende Mitteilung in der entsprechenden Sprache des Wiki.

Diese Zusammenfassung wird, neben jeder Revision in der Liste der alten Revisionen einer Seite, in den RSS und ATOM Feeds, und ebenfalls in der Liste der letzten Änderungen des gesammten Wiki angezeigt. Bei der standardmäßigen Installation von DokuWiki sind Benutzer nicht gezwungen bei einer Änderung eine Zusammenfassung anzugeben. Um dies zu erzwingen siehe auch Zusammenfassung erzwingen.

Kleine Änderung

Das unscheinbare Häkchen hat für den Rückblick auf [Ältere Versionen] nur geringe Bedeutung. Sehr wichtig ist es allerdings für die Veröffentlichung des Artikels in den RSS-Feeds. Die Standardeinstellung für Feeds bewirkt nämlich, dass kleine Änderungen an Artikeln nicht in den Feed aufgenommen werden.

Typische kleine Änderungen:
Einen Rechtschreibfehler entfernt — Grammatik korrigiert — Ein fehlendes Wort nachgetragen — Satzbau oder Artikelstruktur ohne inhaltliche Auswirkung geändert — etc.

Keine kleine Änderung:
Artikel komplett von alter auf neue Rechtschreibung geändert — Einen interessanten Link eingefügt — Text gelöscht.

Bei Löschungen sollte im Hinblick auf Feeds auch daran gedacht werden eventuell einen Löschungshinweis im Artikel zu hinterlassen oder den Text

nicht wegzukillern

durchzustreichen.

Vorschau

Nach Drücken des Vorschau Buttons wird eine gerenderte Version des gerade geänderten Textes unterhalb der Button Leiste des Texteingabe Fensters angezeigt. Nutzen sie diese Funktion um ihre Änderungen zu kontrollieren bevor sie ihre Arbeit endgültig speichern.


Kategorien:

Quellenangabe:

1)
ev. <Alt> + <Shift>
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
syntax_use_plugins/editor_texteditor.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/04 12:00 (Externe Bearbeitung)