Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Herzlichen Dank für die vielen Spenden zur Weiterentwicklung von Lederpedia! Bitte klicken Sie hier für eine Spende
playground:lederarten-uebersicht-2

Lederarten - eine schnelle Übersicht

Chevraux

Eigenschaften

Besondere Eigenschaften Chevraux
Verwendung
Rohware
Gerbung
Nachgerbung
Aussehen
Zurichtung
Lederstärken
Griff und Stand
Besondere Bemerkungen

Verwendung

Schuhoberleder, besondere Feintäschner / Täschner

Rohware

Zickel und Ziegen

Gerbung

Früher Zweibadgerbung, heute Einbadgerbung, Chromgerbung

Nachgerbung:

Keine Nachgerbung, bzw. extreme flache und schwache synth. Nachgerbung mit zuvor extrem schwacher Neutralisation

Aussehen

Glatt und glanzgestoßen mit charakteristischem Ziegennarben

Zurichtung

Sowohl traditionelle Kaseinzurichtung als auch moderne glänzende Zurichtungen auf Wasserbasis einschl. PU - Zurichtungen ohne starke Deckung

Lederstärken

0,6 - 1,2 mm

Griff & Stand

Sprung, flach, fest

Bemerkungen

hochwertige Leder, strapazierfähig


Chevretten



Verwendung: Schuhoberleder, besondere Feintäschner / Täschner


Rohware: Lamm und Schafleder


Gerbung: Chromgerbung


Nachgerbung: pflanzliche oder synthetische Nachgerbung (stark)


Aussehen: glatt, evtl. glanzgestoßen oder Bügelzurichtung,


wenig gedeckt


Zurichtung: traditionelle Kaseinzurichtung, moderne glänzende


PU - Zurichtung, keine starke Deckung


Lederstärken: 0,6 - 1 mm


Griff & Stand: möglichst Sprung, flach, fest


Bemerkungen: Chevrauximitation, weniger strapazierfähig


Nur ausgesuchte 1a Rohware


Ziegenoberleder



Verwendung: Schuhoberleder, besondere Feintäschner / Täschner


Rohware: Zickel, Ziegen


Gerbung: Chromgerbung, Vegetabilgerbung,


synthetische Gerbung


Nachgerbung: pflanzliche oder synthetische Nachgerbung


(wenig - stark)


Aussehen: glatt oder geschrumpft, evtl. glanzgestoßen oder


Bügelzurichtung,


Zurichtung: traditionelle Kaseinzurichtung, moderne glänzende


PU - Zurichtung, Deckfarbenzurichtung,


wenig bis starke Deckung


Lederstärken: 0,6 - 1,5 mm


Griff & Stand: flach bis voluminös, weich bis fest, evtl. Sprung


Bemerkungen: strapazierfähig & vielfältig.


Rindoberleder



Verwendung: Schuhoberleder, besondere Feintäschner / Täschner


Rohware: Rinder (Rinder, Kühe, Bullen)


Gerbung: Chromgerbung, **(modern) Vegetabilgerbung ,


**(modern) synthetische Gerbung


Nachgerbung: pflanzliche oder synthetische Nachgerbung


(stark)


Aussehen: glatt, geprägt, gemillt, evtl. glanzgestoßen,


Bügelzurichtung, Polierzurichtung


Zurichtung: traditionelle Kaseinzurichtung, moderne glänzende


PU - Zurichtung, Deckfarbenzurichtung, Nitro,


wenig bis starke Deckung


Lederstärken: 1,2 - 2,4 mm


Griff & Stand: voluminös, weich bis fest


Bemerkungen: strapazierfähig & vielfältig, ohne Losnarbigkeit


Fahlleder / Sandalenleder



Verwendung: Schuhoberleder, besondere Feintäschner / Täschner


bzw. Sattlerware,


technische Leder: z.B. Faßfallleder, Boxpuppen


Rohware: Rinder (Rinder, Kühe, Kalbinnen)


Gerbung: Vegetabilgerbung, evtl. in Kombination


mit einer synthetischen Gerbung


Nachgerbung: –


Aussehen: glatt, oft Natur, Anilin, evtl. glanzgestoßen, geprägt


Bügelzurichtung, Polierzurichtung


Zurichtung: ohne !, Anilinzurichtung, traditionelle Kaseinzurichtung,


moderne glänzende PU - Zurichtung,


Deckfarbenzurichtung, Nitro,


keine bis wenig bis starke Deckung


Lederstärken: 1,6 - 3 mm


Griff & Stand: voluminös, weich


Bemerkungen: sehr strapazierfähig & vielfältig


Edles festes Schuhwerk, langlebige Täschnerware


i. d. Regel naturell verarbeitet, manchmal Fleischseite


nach außen verarbeitet, Wichsleder.


Sandalenleder wird i. d. R. weniger stark gefettet.


Waterproof



Verwendung: Schuhoberleder, besondere Feintäschner / Täschner


bzw. Sattlerware,


Rohware: Rinder (Rinder, Kühe, Bullen)


Gerbung: Chromgerbung


Nachgerbung: Kombinationen mit synthetischen / pflanzlichen


Gerbstoffen


Aussehen: glatt, geprägt, Bügelzurichtung,


Zurichtung: moderne PU - Zurichtung, Deckfarbenzurichtung, Nitro,


gute Deckung


Lederstärken: 1,8 - 2,4 mm


Griff & Stand: fest bis weich, fester Narben


Bemerkungen: sehr strapazierfähig & vielfältig


gebrauchsfestes Schuhwerk, langlebige Täschnerware


gute Wasserabweisung


Juchtenleder



Verwendung: Schuhoberleder, besondere Täschner bzw. Sattlerware,


Rohware: Rinder (Rinder, Kühe, Kalb)


Gerbung: Vegetabilgerbung (klassisch mit Weidenrinde), evtl. in


Kombination mit einer synthetischen Gerbung


modern mit Chromgerbung und pflanzlicher


Nachgerbung


Nachgerbung: –


Aussehen: glatt, rillenartige Prägung, Prägung,


Zurichtung: Anilin, moderne PU - Zurichtung,


Deckfarbenzurichtung, Nitro, keine wenn naturell,


wenig bis starke Deckung


Lederstärken: 1,6 - 3 mm


Griff & Stand: voluminös, fest, fester anliegender Narben


Bemerkungen: sehr strapazierfähig & vielfältig


gebrauchsfestes Schuhwerk, langlebige Täschnerware,


durch Birkenteerölbehandlung typischer Geruch,


Waterproof


Rindbox



Verwendung: Schuhoberleder, besondere Täschner bzw. Sattlerware,


Rohware: Rinder (Rinder, Kühe)


Gerbung: Chromgerbung


Nachgerbung: pflanzlich / synthetisch


Aussehen: glatt, geprägt,


Zurichtung: Anilin, Kaseinzurichtung, Glanzstoßzurichtung


Bügelzurichtung, Nitro, wenig bis starke Deckung


Lederstärken: 1,6 - 2,5 mm


Griff & Stand: Sprung, voll, fest, fester anliegender Narben


Bemerkungen: sehr strapazierfähig & formbeständig


gebrauchsfestes Schuhwerk, keine Losnarbigkeit



Polierleder, pull up, crazy horse



Verwendung: Schuhoberleder, besondere Täschner bzw. Sattlerware,


Rohware: Rinder (Rinder, Kühe)


Gerbung: Chromgerbung, pflanzliche Gerbung


Nachgerbung: pflanzlich / synthetisch oder ohne


Aussehen: glatt, geprägt als Effekt,


Zurichtung: Anilin, Kaseinzurichtung, Oel, Wachs und Fettzurichtung


keine Deckung


Lederstärken: 1,6 - 2,0 mm


Griff & Stand: voll, weich bis fest, glatter leuchtender oder matt polierte


Oberfläche.


Bemerkungen: möglichst formbeständig,


schweres Schuhwerk, Täschnerware,


möglichst keine Losnarbigkeit, möglichst nicht lappig,


bei pull up oder crazy horse Effekt durch mehr oder


weniger starken Hellaufzug


Schleifbox



Verwendung: Schuhoberleder, Täschner bzw. Sattlerware,


Rohware: Rinder (Rinder, Kühe)


Gerbung: Chromgerbung


Nachgerbung: pflanzlich / synthetisch


Aussehen: geprägt, geport, kaschiert


Zurichtung: Bügelzurichtung, Nitro, Deckfarbenzurichtung,


starke Deckung


Lederstärken: 1,0 - 2,2 mm


Griff & Stand: voll, weich - fest, möglichst fester anliegender


Pressnarben oder Pressporen


Bemerkungen: möglichst keine Losnarbigkeit, Narben angeschliffen =


corrected grain, tiefer Schliff, oft aufwendige


Zurichtungen und angefärbte Appreturen für einen


vollnarbiges anilinartiges Aussehen.


Boxcalf



Verwendung: Schuhoberleder, besondere Täschner bzw. Sattlerware,


Rohware: Kalb


Gerbung: Chromgerbung


Nachgerbung: pflanzlich / synthetisch


Aussehen: glatt, gekrispelt,


Zurichtung: Anilin, Kaseinzurichtung, Glanzstoßzurichtung


Bügelzurichtung, Nitro, wenig bis mittlere Deckung


Lederstärken: 0,7 - 1,5 mm


Griff & Stand: Sprung, fest, fester & feiner anliegender Narben


Bemerkungen: sehr strapazierfähig & formbeständig


gebrauchsfestes Schuhwerk, keine Losnarbigkeit


Kalboberleder



Verwendung: Schuhoberleder, Täschner bzw. Sattlerware,


Rohware: Kalb


Gerbung: Chromgerbung oder pflanzliche Gerbung


Nachgerbung: pflanzlich / synthetisch


Aussehen: glatt, gekrispelt, geprägt


Zurichtung: Anilin, Kaseinzurichtung, Glanzstoßzurichtung


Bügelzurichtung, Nitro, Deckfarbenzurichtung, moderne


PU Zurichtung, wenig bis mittlere Deckung, wenn


pflanzlich gegerbt oft natur.


Lederstärken: 0,8 - 1,6 mm


Griff & Stand: weich bis fest, fester & feiner anliegender Narben


Bemerkungen: sehr strapazierfähig & formbeständig


gebrauchsfestes Schuhwerk, keine Losnarbigkeit


Roßoberleder, Roßchevraux, Roßbox



Verwendung: Schuhoberleder, Täschner bzw. Sattlerware,


Rohware: Roßhals, Roßspiegel, Fohlen


Gerbung: Chromgerbung oder pflanzliche Gerbung


Nachgerbung: pflanzlich / synthetisch


Aussehen: glatt, natur


Zurichtung: Anilin, Kaseinzurichtung, Glanzstoßzurichtung


Bügelzurichtung, wenig, wenn pflanzlich gegerbt oft


natur.


Lederstärken: 0,8 - 1,6 mm


Griff & Stand: weich bis fest, fester & feiner anliegender Narben


Bemerkungen: sehr strapazierfähig & evtl. formbeständig


gebrauchsfestes Schuhwerk, keine Losnarbigkeit


Wenn der Hals verarbeitet und glanzgestoßen wird


= Roßchevraux sonst Roßbox


Känguruhoberleder



Verwendung: Schuhoberleder, Täschner bzw. Sattlerware,


Rohware: Känguruh


Gerbung: Chromgerbung oder pflanzliche Gerbung


Nachgerbung: pflanzlich / synthetisch


Aussehen: glatt, natur


Zurichtung: Anilin, Kaseinzurichtung, Glanzstoßzurichtung


Bügelzurichtung, Nitro, Deckfarbenzurichtung, moderne


PU Zurichtung, wenig bis mittlere Deckung, wenn


pflanzlich gegerbt oft natur.


Lederstärken: 0,6 - 1,2 mm


Griff & Stand: weich bis fest, fester & feiner anliegender Narben


Bemerkungen: sehr strapazierfähig


gebrauchsfestes Schuhwerk, keine Losnarbigkeit


Reptilleder, Fischleder, Froschleder und Hühnerfüße



Verwendung: Schuhoberleder, bzw. Besatzleder für Applikationen


Täschner und Sattlerware, Bekleidung


Rohware: Krokodil, Schlange, Eidechse, Robbe, Seelachs,


Aal, Haifisch, Kabeljau, Forelle und Barsch,


Ochsenfrosch, Hühnerbein und Truthahnbein


Gerbung: Chromgerbung oder pflanzliche Gerbung


bzw. wegen natürlicher Pigmentierung Weißgerbung


Nachgerbung: pflanzlich / synthetisch oder ohne


Aussehen: natürlich oder gebügelt


Zurichtung: Anilin, Kaseinzurichtung, Glanzstoßzurichtung


selten Deckfarbenzurichtung oder moderne


PU Zurichtung, keine Deckung, wenn pflanzlich gegerbt


oder weiß gegerbt naturbelassen.


Lederstärken: 0,3 - 0,9 mm


Griff & Stand: weich bis fest,


Bemerkungen: oft nicht sehr strapazierfähig


Schweinsoberleder



Verwendung: Schuhoberleder, Täschner bzw. Sattlerware,


Rohware: Schweinscroupon


Gerbung: Chromgerbung oder pflanzliche Gerbung


Nachgerbung: pflanzlich / synthetisch


Aussehen: glatt, natur


Zurichtung: Anilin, Kaseinzurichtung, Glanzstoßzurichtung


Bügelzurichtung, Nitro, Deckfarbenzurichtung, moderne


PU Zurichtung, wenig bis mittlere bis starke Deckung,


wenn pflanzlich gegerbt oft natur.


Lederstärken: 0,7 - 1,5 mm


Griff & Stand: weich bis fest, fester anliegender Narben


Bemerkungen: sehr strapazierfähig & formbeständig


gebrauchsfestes Schuhwerk, keine Losnarbigkeit


oft als Konaporc mit angeschliffenen Narben


Lackoberleder


Verwendung: Schuhoberleder, Täschner bzw. Sattlerware,


Rohware: Kalb, Ziege, Rind und Spalt


Gerbung: Chromgerbung oder pflanzliche Gerbung


Nachgerbung: pflanzlich / synthetisch


Aussehen: glatt, geprägt, hochglänzend


Zurichtung: moderne hochglänzende PU Zurichtung,


starke Deckung


Lederstärken: 0,8 - 2,2 mm


Griff & Stand: mittelweich bis fest,


Bemerkungen: Geruch ! Haftung ! Klebrigkeit ! Knickfestigkeit !


Rindspaltoberleder


Verwendung: Schuhoberleder, Täschner bzw. Sattlerware,


Rohware: Rindspalt


Gerbung: Chromgerbung oder pflanzliche Gerbung


Nachgerbung: pflanzlich / synthetisch


Aussehen: geprägt oder geport


Zurichtung: Bügelzurichtung, Nitro, Deckfarbenzurichtung, moderne


PU Zurichtung, starke Deckung


Lederstärken: 0,8 - 2,4 mm


Griff & Stand: standig bis fest


Bemerkungen: oft mit Folien kaschiert


Rindspaltvelourleder


Verwendung: Schuhoberleder, Bekleidung,


Rohware: Rindspalt


Gerbung: Chromgerbung


Nachgerbung: mineralisch / pflanzlich / synthetisch


Aussehen: geschliffene Oberfläche


Zurichtung: evtl. Anilin, Griff und Ausrüstung


Lederstärken: 0,8 - 1,8 mm


Griff & Stand: weich bis fest, Schreibeffekt


Bemerkungen: Ausrüstung und Reißfestigkeit erforderlich


Rindvelourleder, Rindvelouroberleder (Hunting)


Verwendung: Bekleidung, Schuhoberleder,


Rohware: Rind


Gerbung: Chromgerbung oder pflanzliche Gerbung


Nachgerbung: mineralisch / pflanzlich / synthetisch


Aussehen: geschliffene Fleischseite als Gebrauchsoberfläche


Zurichtung: evtl. Anilin, Griff und Ausrüstung


Lederstärken: 0,7 - 2,4 mm


Griff & Stand: weich bis fest, Schreibeffekt


Bemerkungen: wenn pflanzlich gegerbt dann Wichsleder


Rindnubuk, Rindnubukoberleder, Kalbnubuk, Lammnubuk


Verwendung: Bekleidung, Täschner, Schuhoberleder,


Rohware: Rind, Kalb, Lamm


Gerbung: Chromgerbung oder pflanzliche Gerbung


Nachgerbung: mineralisch / pflanzlich / synthetisch


Aussehen: angeschliffene Narbenseite als Gebrauchsoberfläche


Zurichtung: evtl. Anilin, Griff und Ausrüstung


Lederstärken: 0,7 - 2,4 mm


Griff & Stand: weich bis fest, Schreibeffekt


Bemerkungen: Ausrüstung unbedingt erforderlich,


zu tiefer Schliff = Spalt


Ziegenvelour, Lammvelour, Kalbvelour, Schweinsvelour,



Verwendung: Bekleidung, Täschner, Schuhoberleder,


Rohware: Ziege, Lamm, Kalb, Schwein


Gerbung: Chromgerbung oder pflanzliche Gerbung


Nachgerbung: mineralisch / pflanzlich / synthetisch


Aussehen: geschliffene Fleischseite als Gebrauchsoberfläche


Zurichtung: evtl. Anilin, Griff und Ausrüstung


Lederstärken: 0,7 - 1,5 mm


Griff & Stand: weich bis fest, Schreibeffekt


Bemerkungen: Ausrüstung unbedingt erforderlich


Wildleder


Verwendung: Bekleidung, Täschner, Schuhoberleder,


Rohware: Rotwild, Rentier, Känguruh, Antilope, Gazelle, Elch,


Büffel, Gemse,


Gerbung: Chromgerbung oder pflanzliche Gerbung


Nachgerbung: mineralisch / pflanzlich / synthetisch


Aussehen: geschliffene ehemalige Narbenseite als Velourseite für


die Gebrauchsoberfläche


Zurichtung: evtl. Anilin, Griff und Ausrüstung


Lederstärken: 0,7 - 1,5 mm


Griff & Stand: weich bis fest, Schreibeffekt


Bemerkungen: Ausrüstung unbedingt erforderlich


Schrumpfleder


Verwendung: Bekleidung, Täschner, Schuhoberleder, Polster


Rohware: Ziege, Schaf, Rind und Kalb


Gerbung: Schrumpfgerbung mit anschließender Chromgerbung


oder pflanzlicher Gerbung


Nachgerbung: ohne


Aussehen: mehr oder weniger stark zusammengezogene Oberläche


mit unterschiedlichen Erhöhungen der Narbenkuppen.


Zurichtung: Anilin, Griff und Ausrüstung


Lederstärken: 0,9 - 2,5 mm


Griff & Stand: weich bis fest


Bemerkungen: Ausrüstung unbedingt erforderlich


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
playground/lederarten-uebersicht-2.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/23 13:04 von admin