Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Herzlichen Dank für die vielen Spenden zur Weiterentwicklung von Lederpedia! Bitte klicken Sie hier für eine Spende
lederherstellung:zurichtung:loesemittelloesliche_farbstoffe_in_der_zurichtung

Lösemittellösliche Farbstoffe in der Zurichtung

Zum Anfärben wasserunlöslicher Zurichtmittel, wie sie in Form von farblosen Nitrocellulose- oder Polyurethanlacken als Appretur oder Abschlusslack verwendet werden, werden Farbstoffe benötigt, die in organischen Lösemitteln leicht und in ausreichender Konzentration löslich sind. Diese Forderung wird weitgehend durch basische Farbstoffe erfüllt. Trotzdem sind sie als Schönungsfarbstoffe nur wenig geeignet und nicht zu empfehlen. Sie sind löslich in Wasser und färben deshalb leicht ab. Sie sind im allgemeinen ziemlich stark lichtempfindlich und bleichen auf dem Leder rasch aus. Sie neigen bei Trocknen des Lackauftrags dazu, mit den verdunstenden Lösemitteln an die Lackoberfläche zu wandern und zu bronzieren. Dadurch wird neben dem meistens unerwünschten Aussehen die Abfärbeempfindlichkeit der Zurichtung sowohl bei nassem als auch bei trockenem Abreiben gefördert.


Kategorien:

Quellenangabe:

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
lederherstellung/zurichtung/loesemittelloesliche_farbstoffe_in_der_zurichtung.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/04 15:32 (Externe Bearbeitung)