Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Herzlichen Dank für die vielen Spenden zur Weiterentwicklung von Lederpedia! Bitte klicken Sie hier für eine Spende
lederherstellung:gerbung:hilfsgerbstoffe

Hilfsgerbstoffe:

Diese Gruppen von synthetischen Produkten können nicht allein zur Gerbung eingesetzt werden, aber in Verbindung in geringen Anteilen mit pflanzlichen Gerbstoffen verarbeitet, die Gerbwirkung und auch das Fertigleder günstig beeinflussen. Insbesondere ermöglichen sie ein rasches Eindringen der Gerbstoffteilchen in die Haut, da sie auf die in den starken pflanzlichen Gerbbrühen reichlich vorhandenen großen Gerbstoffteilchen verkleinernd bzw. lösend wirken, womit also eine raschere Durchgerbung und damit eine Abkürzung der Gerbdauer erreicht wird. Zugleich tritt eine Verminderung der Schlammbildung sowie der Gerbstoffverluste auf. Die synthetischen Hilfsgerbstoffe sind über ihre die Gerbung fordernden Eigenschaften hinaus ausgezeichnete Dispergierungsmittel für pflanzliche Gerbstoffe. Da sie außerdem meist fungizide Eigenschaften besitzen, unterbinden sie das Wachstum des Schimmels auf Gerbbrühen und vermindern auch dadurch Verluste an Gerbstoff.

So erreicht man bei Mitverwendung synthetischer Gerbstoffe eine wesentlich wirtschaftlichere Brühenausnutzung. Schließlich ermöglicht der Einsatz dieser Gerbstoffgruppe, fertig gegerbte Leder aufzuhellen bzw. zu bleichen.


Kategorien:

Quellenangabe:

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
lederherstellung/gerbung/hilfsgerbstoffe.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/04 15:32 (Externe Bearbeitung)