Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lederbegriffe:baumwollsamenoel_kottonoel

Baumwollsamenöl Kottonöl

Baumwollsamenöl Kottonöl wird aus den Samen der Baumwollpflanze gewonnen. Die gereinigten Samenkerne werden zerschnitten und zwischen Walzen gepreßt und das gewonnene Rohöl mit z.B. Ätznatron gereinigt. Das raffinierte Öl hat eine strohgelbe Farbe, bei 15°C ein spez. Gewicht von 0,923 bis 0,928 und einen nussartigen Geschmack. Das Rohöl ist dickflüssig, schmutzig gelb bis rötlich und hat ein spez. Gewicht von 0,922 bis 0,930. Es ist ein schwer trocknendes Öl, das viel Palmitin enthält, das sich auch aus dem rohen Öl schon bei 10°C anszuscheiden beginnt.In Japan wird es zur Herstellung des Japanleders verwendet. In Europa dient es als Zusatz zu den verschiedenen Lederfetten. Da es das Leder geschmeidig erhält und dabei ziemlich günstig ist, wäre es zum teilweisen Ersatz von Knochenöl verwendbar.



Kategorien:

Quellenangabe:

Zitierpflicht und Verwendung / kommerzielle Nutzung

Bei der Verwendung von Inhalten aus Lederpedia.de besteht eine Zitierpflicht gemäß Lizenz CC Attribution-Share Alike 4.0 International. Informationen dazu finden Sie hier Zitierpflicht bei Verwendung von Inhalten aus Lederpedia.de. Für die kommerzielle Nutzung von Inhalten aus Lederpedia.de muss zuvor eine schriftliche Zustimmung (Anfrage via Kontaktformular) zwingend erfolgen.


www.Lederpedia.de - Lederpedia - Lederwiki - Lederlexikon
Eine freie Enzyklopädie und Informationsseite über Leder, Ledertechnik, Lederbegriffe, Lederpflege, Lederreinigung, Lederverarbeitung, Lederherstellung und Ledertechnologie


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
lederbegriffe/baumwollsamenoel_kottonoel.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/02 12:02 von admin