Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lederarten:saffianleder

Saffianleder

Saffianleder
Eine große Rolle spielt in der Lederwarenindustrie das in verschiedenster Art hergestellte Ziegenleder. Für günstige Ware werden leicht beschädigte Felle mit Deckfarben überspritzt und mit einem künstlichen Narben geprägt. Im Unterschied zu diesem pressnarbigen Ziegenleder werden einwandfreie Leder besonders mechanisch zugerichtet. Nach einer entsprechenden Vorbehandlung der Felle und Führung der Gerbung, die vielfach mit Sumach erfolgt, werden diese Saffianleder gekrispelt oder levantiert, wobei der Narben besonders herausgearbeitet wird. So behandelte Leder ergeben ein festes, zähes Material für die verschiedensten Lederwaren. Aus Schaffellen hergestellte Leder dieser Art werden als „unechtes Saffian“ gehandelt.



Kategorien:

Quellenangabe:

Zitierpflicht und Verwendung / kommerzielle Nutzung

Bei der Verwendung von Inhalten aus Lederpedia.de besteht eine Zitierpflicht gemäß Lizenz CC Attribution-Share Alike 4.0 International. Informationen dazu finden Sie hier Zitierpflicht bei Verwendung von Inhalten aus Lederpedia.de. Für die kommerzielle Nutzung von Inhalten aus Lederpedia.de muss zuvor eine schriftliche Zustimmung (Anfrage via Kontaktformular) zwingend erfolgen.


www.Lederpedia.de - Lederpedia - Lederwiki - Lederlexikon
Eine freie Enzyklopädie und Informationsseite über Leder, Ledertechnik, Lederbegriffe, Lederpflege, Lederreinigung, Lederverarbeitung, Lederherstellung und Ledertechnologie


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
lederarten/saffianleder.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/02 18:58 von admin